loading1
loading2

Kindertagesstätte Sonnenkäfer, Dresden

Konzept für einen Ersatzneubau
Die Kindertagesstätte Sonnenkäfer ist eine kombinierte Einrichtung der Stadt Dresden.

Kinderkrippe: Für Kinder bis zu drei Jahren. Fläche im Aufenthaltsraum 5 qm/Kind, dazu ein Schlafraum (1,5 qm/Kind), eine Milchküche, besondere Sanitärelemente, etc.

Kindergarten: Für Drei- bis Sechsjährige. Fläche im Gruppenraum 2,5 qm/Kind, Schlafen meist auf Matratzen, die im Gruppenraum ausgelegt werden.

Integrative KiTa: Fläche im Aufenthaltsraum 5 qm/Kind, dazu ein Therapieraum, Rollstuhlabstellraum etc.
Bei sehr sparsamer Bauweise kostet ein Kindergartenplatz: EUR 12.000,- (für die Kostengruppen 300 bis 700). Dabei sollte die Fläche pro Kind nicht über 7,5 qm liegen.

Die Förderung für einen Krippenplatz beträgt ca 81%.

Gerade in Sachsen wird in die Modulbauweise präferiert. Tatsächlich ist diese Bauweise aber meist teurer und sie ist insgesamt auch nicht schneller, weil die Zeit für die Vormontage mitgerechnet werden muss. Auf der Baustelle ist die Bauzeit dann natürlich kurz, was auch eine geringe Belastung der angrenzenden Nutzungen bedeutet.

 

Brief

Scope

Konzept für einen Ersatzneubau

Facts and figures

Krippe: 48 Plätze (1. bis 2. Lebensjahr)
Kindergarten: 72 Plätze (ab 3 Jahre)

Year

2009

Company

Sickmann & Noth GmbH